Über uns.

Gewachsene Traditionen – vom Bauernhof zum regionalen Großbetrieb.

Unser Unternehmen ist mit seiner Region fest verwurzelt. Das Ackerland des landwirtschaftlichen Ursprungsbetriebes liegt in direkter Nachbarschaft, die Produkte kommen überwiegend aus regionalem Anbau.

Unsere zufriedenen Kunden kennen wir persönlich – viele Obst- und Gemüsehändler vertrauen seit langem unserer Qualität. Schön zu wissen, dass auch deren Kunden, wie Großmärkte, betriebliche und öffentliche Großküchen, Mensen, Krankenhäuser, Kliniken, Restaurants, Schulen und Kindertagesstätten, mit unserem Namen nur Gutes verbinden.

Seit 16 Jahren gründet sich unser Erfolg im hohen Anspruch an Qualität, Know-how und dem Bestreben, uns künftig noch weiter zu entwickeln.

Wir sind einer der leistungsfähigsten und effektivsten Frischkartoffelschälbetriebe Deutschlands. Darauf sind wir stolz. Und auch, weil wir bundesweit als erster vollautomatischer Schälbetrieb produziert haben.

1993

Gründung der GmbH durch den heutigen Gesellschafter und Geschäftsführer Maik Wiegand: Der Kartoffelveredelungsbetrieb startet mit einer Produktionskapazität von ca. 5-8 t/Tag und 7 Mitarbeitern

1997

Die Inbetriebnahme einer weiteren Schälstraße erhöht die Kapazitäten auf 15-20 t/Tag

2001

Investition in neue, hochmoderne Technologien steigert Qualität und Umsatz:
– automatischer Schälvorgang und automatische Verlesung der Veredelungsprodukte
– Aufbau einer automatisierten Verwiegungs- und Verpackungslinie.

2007

Austausch der Schältechnik auf die neueste Generation – die Produktionskapazitäten steigen auf 40-50 t/Tag

2008

Vergrößerung der Produktionsflächen durch einen weiteren Anbau
Inbetriebnahme neuer weiterentwickelter opto-elektronischer Technik zur Qualitätserhaltung  und -verbesserung

2009

Aufbau einer integrierten Anlage inklusive einer neuen Analyse- und Sortiertechnik zur weiteren Verarbeitung. 28 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Produktion

Produktion.

Schonend geerntet – optimal gelagert und geschält – computergesteuert veredelt und gekühlt

Von Anfang an setzen wir auf hohe Qualität der Rohware unserer Lieferanten. Schon das Saatgut ist zertifiziert, Düngemittel werden nur minimal eingesetzt und die Kartoffeln mit modernen Maschinen gerodet.

Der Schälvorgang beginnt mit der maschinellen Vorsortierung nach Größen.

Im Anschluss werden die Kartoffeln gewaschen, um sie dann vor- und nachzuschälen. Zusätzlich werden sie opto-elektronisch qualitätsverlesen. Nach der Endkontrolle werden sie zusätzlich mit Wasser mehrmals gespült und erhalten erst dann eine luftdichte Verpackung – vollautomatisch in stabilen Mehr-Schicht-Folien.

Bewährt hat sich der Einsatz rentabler und effektiver Schälanlagen aus Schweden. Hier besteht ein beratender Erfahrungsaustausch zwischen unserer Geschäftsführung und der Entwicklungsabteilung, von der beide Seiten profitieren.

Die Umwelt ist uns wichtig

Die Beseitigung der so gering wie möglich gehaltenen Abwässer aus dem Frischkartoffelschälbetrieb erfolgt umweltgerecht. In Edelstahlbehältern als Zwischenlager werden die Kartoffelschälabfälle gesammelt, um sie dann in einer Biogasanlage zu verwerten.

Produkte

Produkte.

Kartoffeln.

Aufschneiden, spülen, kurz garen – wirtschaftlicher geht’s nicht!

Drillinge, Würfel, Scheiben oder andere Sonderschnitte – wir richten uns an den Wünschen unserer Kunden aus. Denn es ist alles eine Frage des Bedarfes und der gleich bleibend guten Qualität für eine besonders gleichmäßige Garung. Gern können Sie uns Ihren Wunsch mitteilen – wir erstellen Ihnen ein entsprechendes, für Sie unverbindliches Angebot!

Unsere Produktpalette an frisch kalt geschälten Kartoffeln „roh“:

  • Hausfrauenschnitt – gleich große Schnittstücke (geviertelte, halbierte)
  • Parisienne oder Pom-Pom (kleine Kartoffelkugeln, ganz)
  • Drillinge (kleine Ganze) oder Risolee
  • Ganze mittel (Durchmesser: 40-50 mm)
  • Ganze groß (Durchmesser: 50-65 mm)
  • Würfel in unterschiedlichen Schnittgrößen
  • Scheiben in verschiedenen Stärken
  • Pommes-Schnitt
  • Sonderschnitte

Verpackungseinheiten:

Alle Produkte werden vakuumiert oder halbvakuumiert verpackt.

Die Verpackungseinheiten liegen bei handlichen und praktischen 5kg und 10 kg.

Lagertemperatur:

min. + 4°C bis max. + 7°C

Produktpalette frische kalt geschälte Kartoffeln aus ökologisch kontrolliertem Anbau

DE-ÖKO-021 (EG-Kontroll-Nr. DE/NI/OLG/021/5604/B)

Selbstverständlich bieten wir alle Schnitte, Formen und Verpackungseinheiten auch für BIO-Kartoffeln an. Die notwendigen amtlichen Kontrollverfahren haben alle Produkte erfolgreich bestanden und sind damit ökologisch bzw. biologisch ausgelobt.

Zwiebeln.

Neben den geschälten Kartoffeln bieten wir ein großes Sortiment an geschälten Zwiebeln an:

  • Ganze geschälte Zwiebeln
  • Zwiebelwürfel
  • Zwiebelscheiben

Verpackungseinheiten:

Alle Produkte werden vakuumiert verpackt.

Die Verpackungseinheiten liegen bei handlichen und praktischen 5kg und 10 kg.

Logistik

Logistik.

Frisch verpackt – und bundesweit frisch und direkt geliefert

Wir produzieren täglich frisch, um einen bestmöglichen Qualitätsstandard zu sichern.

Die Kartoffeln werden abgepackt und vakuumiert und im temperaturgeführten Kühlraum zwischengelagert. Eine moderne Computersteuerung sorgt für ideale Bedingungen, bevor die Rohware tagesfrisch ausgeliefert wird.

Die Lieferung erfolgt ab Rampe oder frei Haus in Industrieboxen, in Klappkisten oder auf H1-Paletten.

An fünf Tagen in der Woche verlassen unsere Kühlsattelzüge den Betrieb, um unsere Kunden im gesamten Bundesgebiet mit frischer gekühlter Ware termingerecht zu beliefern.

Eine moderne, kontrollierte und durchgängige Temperaturführung im Inneren der Fahrzeuge gewährleistet gleich bleibende Qualität und vollen Geschmack. Durch diese ununterbrochene Kühlkette erfüllen wir seit Jahren die hohen und wichtigen Anforderungen und Vorschriften.

Qualität

Qualität.

Unser Anspruch seit 1993 – beste Qualität, kurze Lieferzeiten und zufriedene Kunden

Unsere Kartoffeln stammen aus der Lüneburger Heide, die eines der besten Kartoffelanbaugebiete Deutschlands ist. Deshalb steht bei uns der Genuss, kombiniert mit Wirtschaftlichkeit und Convenience, stets im Vordergrund unserer Verarbeitung.

Unsere Arbeit ist ausgezeichnet…

Von Anfang an: Seit der Firmengründung 1993 durch Geschäftsführer Maik Wiegand leben alle Mitarbeiter kontinuierlich unser Qualitätsmanagement
Seit 2010 setzen wir neben den öko-zertifizierten auch die Bedingungen zur Zertifizierung nach IFS – International Food Standard um.

…unsere Ware hochwertig

Um den Kunden eine einheitliche Qualität zu bieten, kauft die Wiegand GmbH von den Erzeugern nur Partien ab ca. 250 Tonnen auf.
Wir setzen auf hochwertige Rohware mit einem gleichmäßigen Schnitt und somit in der Lage ist, Qualität und Kontinuität an die Kunden zu bringen. Durch eine eigene temperaturgeführte Logistik liefern wir die vakuumiert oder halbvakuumierten, verpackten frisch geschälten Kartoffeln in ganz Deutschland aus.

Das sieht und schmeckt man:

Wir setzen auf einen hohen Hygienestandard und minimieren so den Einsatz von Konservierungsstoffen. Die verwendeten Kartoffeln sind vorwiegend festkochend, festkochend oder mehlig, nicht wässrig und sehen durch ihre schöne gelbe Farbe appetitlich aus. Genau das schätzen unsere Kunden für eine optimale Verwendung.

Kontakt

Kontakt.

Fragen? Gern! Was können wir für Sie tun?

Alle Mitarbeiter zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und eine ausgeprägte Kundenorientierung aus. Wir haben uns auf zeitnahe Kundenwünsche und Lieferungen spezialisiert.

Fordern Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Unser Verkaufsteam steht Ihnen persönlich von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 – 16.00 Uhr für Ihre Fragen und Bestellungen zur Verfügung.
Maik WiegandGeschäftsführer
Mobil: 0171/6436216 | Tel: 05375/983191 | Fax: 05375/983192
m.wiegand@wiegand-kartoffeln.de
Wilhelm MeierProduktioinsleitung und Qualitätsmanagement
Tel: 05375/6179 | Fax: 05375/6174
w.meier@wiegand-kartoffeln.de
Anja FrommBestellannahme und Kundenbetreuung
Tel: 05375/6179 | Fax: 05375/6174
a.fromm@wiegand-kartoffeln.de
Karin PfeiffBuchhaltung und Personalabteilung
Tel: 05375/983191 | Fax: 05375/983192 | Mobil: 0176/80580428
k.pfeiff@wiegand-kartoffeln.de